loader
Wasserstrahlschneidanlagen

Die Tabelle vergleicht nahezu alle Abrasiv-Wasserstrahlschneidanlagen für die Blechbearbeitung, welche eine 2D-Bearbeitung, das Fasenschneiden oder eine veritable 5-Achs-Bearbeitung ermöglichen. Die technischen Kriterien erlauben eine Gegenüberstellung von Maschinen anhand ihres Arbeitsbereiches, ihrer technischen Daten sowie ihrer Kompatibilität mit diversen Ausrüstungskomponenten. Hersteller können ihre Produkte kostenlos in die Suchmaschine einpflegen, wodurch genaue, ausführliche und aktuelle Maschineneinträge gewährleistet werden. Stellen Sie die Kriterien Ihren individuellen Anforderungen entsprechend ein und erhalten Sie so eine Liste mit Herstellern und Maschinen, die genau auf Sie abgestimmt sind. Über unsere Plattform können Sie anschließend ohne große Umwege mit den Herstellern in Kontakt treten. Für allgemeine Informationen zur Technologie des Wasserstrahlschneidens finden Sie einen Leitfaden im unteren Teil der Seite.

Technische Informationen anfragen Angebotsanfrage stellen
loader
Suchergebnisse 1 bis 50 von 117
Foto
Marke
Produktfamilie Produkt Weitere Informationen anfragen
Anlagenart
Arbeitsbereich X-Achse max. (mm)
Arbeitsbereich Y-Achse max (mm)
Arbeitsbereich Z-Achse max. (mm)
Pumpenleistung (kW)
Positionier- genauigkeit (mm)
Wiederhol- genauigkeit (mm)
Anzahl Schneidköpfe max.
Fasenschneiden
5-Achs-Bearbeitung
Abrasiv-Entschlammungs- system
stufenloses Abrasiv- Dosiersystem
System zur automatischen Winkelfehler-/ Strahlnachlauf- korrektur
max. Belastung (kg/m²)
Führung und Antrieb
max. Pumpendruck (bar)
max. Durchflussmenge (Pumpe) (l/min)
max. Düsendurchmesser (mm)
-
MECANUMERIC
MECAJET
MECAJET II 1531
- -
Mehr Infos - 1820 3500 300 93 0.05 0.04 0 Ja Ja Ja Nein Ja 1000 - 6200 7.6 0.51
-
PHENIX TECHNOLOGIE
MD-X Machine CNC de découpe au jet d’eau
- -
Mehr Infos - 10000 2500 500 0 0.05 0.03 3 Ja Nein Ja Ja Ja 750 - 6200 15 0.5
-
LDSA
WJA II
WJA II 160.40
- -
Mehr Infos - 4000 16000 750 93 0.03 0.02 4 Ja Ja Ja Ja Ja 3000 - 6200 7.6 0.5
-
OMAX
Maxiem
MAXIEM 1530
- -
Mehr Infos Brückensystem 3048 1575 305 30 0.051 0.025 1 Ja Ja Ja Ja Ja 1450 Intelli-Trax 3500 4.2 0.38
-
LDSA
WJA II
WJA II 40.20
- -
Mehr Infos - 2000 4000 750 93 0.03 0.02 4 Ja Ja Ja Ja Ja 3000 - 6200 7.6 0.5
-
EUROCUTTING
Procut
Procut 1620
- -
Mehr Infos Brücke 1600 2000 200 0 0.1 0.05 1 keine Angabe keine Angabe Nein Nein Nein 0 - 4100 5 0
-
LDSA
WJA II
WJA II 160.60
- -
Mehr Infos - 6000 16000 750 93 0.03 0.02 4 Ja Ja Ja Ja Ja 3000 - 6200 7.6 0.5
-
OMAX
Maxiem
MAXIEM 2030
- -
Mehr Infos Brückensystem 3048 2007 305 30 0.051 0.025 1 Ja Ja Ja Ja Ja 1450 Intelli-TRAX Linearantrieb 3500 4.2 0.38
-
LDSA
WJA II
WJA II 60.30
- -
Mehr Infos - 3000 6000 750 92 0.03 0.02 4 Ja Ja Ja Ja Ja 3000 - 6200 7.6 0.5
-
EUROCUTTING
Procut
Procut 1630
- -
Mehr Infos Brücke 1600 3000 200 0 0.1 0.05 2 keine Angabe keine Angabe Nein Nein Nein 0 - 4100 5 0
-
LDSA
WJA II
WJA II 180.60
- -
Mehr Infos - 6000 18000 750 93 0.03 0.02 4 Ja Ja Ja Ja Ja 3000 - 6200 7.6 0.5
-
OMAX
Maxiem
MAXIEM 2060
- -
Mehr Infos Brückensystem 6248 2007 305 30 0.051 0.025 1 Ja Ja Ja Ja Ja 1450 Intelli-TRAX Linearantrieb 3500 4.2 0.38
-
PTV
DYNAMITE
DYNAMITE
- -
Mehr Infos - 2000 10000 200 22 0.01 0.01 2 Nein Nein Ja Nein Nein 0 - 4000 0.8 0.17
-
EUROCUTTING
Procut
Procut 2040
- -
Mehr Infos Brücke 4000 2000 200 0 0.1 0.05 2 keine Angabe keine Angabe Nein Nein Nein 0 - 4100 5 0
-
MECANUMERIC
MECAJET
MECAJET II 1021
- -
Mehr Infos - 1320 2500 300 0 0.05 0.04 0 Ja Ja Ja Nein Ja 1000 - 6200 7.6 0.51
-
OMAX
Maxiem
MAXIEM 2080
- -
Mehr Infos Brückensystem 8280 2007 305 30 0.07 0.02 4 Ja Ja Ja Ja Ja 1450 Intelli-TRAX Linearantrieb 3800 3 0.56
-
OMAX
Omax
OMAX 55100
- -
Mehr Infos Ausleger 4064 2032 203 74 0.025 0.025 2 Ja Ja Ja Ja Ja 1950 - 4150 8.6 0.56
-
FLOW
Mach 3
Mach 3 1313b
- -
Mehr Infos Brückensystem 7300 2000 180 0 0.038 0.003 2 Ja Ja Ja Ja Ja 0 Präzisionskugel- umlaufspindel mit angetriebener Spindelmutter und Digitalantrieben 6500 0 0
-
MECANUMERIC
QUICKJET
QUICKJET
- -
Mehr Infos - 1020 1260 205 93 0.08 0.05 2 Ja Ja Ja Ja Ja 800 - 6200 7.6 0.51
-
OMAX
Maxiem
MAXIEM 3060
- -
Mehr Infos Brückensystem 6248 3099 305 30 0.07 0.02 4 Ja Ja Ja Ja Ja 1450 Intelli-TRAX Linearantrieb 3800 3 0.56
-
OMAX
Maxiem
OMAX 80X42
- -
Mehr Infos Brückenmaschine 4000 2000 200 37 0.02 0.02 4 Ja Ja Ja Ja Ja 2000 IntelliTrax 4150 8.6 1.2
-
STM Waterjet
3D Wasserstrahl- schneidanlagen
PremiumCut 3D
- -
Mehr Infos Brückensystem 13000 3000 300 37 0.025 0.025 6 Ja Ja Ja Ja Nein 800 Verdeckte und gekapselte Linearführungen, bürstenlose digitale Servomotoren 4000 3.7 0.35
-
MECANUMERIC
LABJET
- -
Mehr Infos - 1050 750 50 15 0.1 0.06 1 Nein Nein Nein Nein Nein 0 - 4000 1.5 0.22
-
LDSA
ECJET
ECJET III 20.10
- -
Mehr Infos - 1000 2000 200 75 0.05 0.05 2 Nein Nein Ja Ja Nein 1000 - 4150 7.6 0.5
-
TCI Cutting
BP-C
Découpe Jet d\'eau 1
- -
Mehr Infos - 4000 2000 200 97 0.05 0.025 2 Ja Ja Ja Ja Ja 790 - 6200 14 0.4
-
TECHNIWATERJET
INTEC-G2
i1020
- -
Mehr Infos - 3050 6100 0 0 0.15 0.05 0 keine Angabe keine Angabe Nein Nein Nein 0 - 3800 0 0
-
OMAX
Omax
55-100
- -
Mehr Infos Cantilever 2540 1397 203 74 0.025 0.025 1 Nein Nein Ja Ja Ja 1950 - 4150 8.6 0.56
-
MECANUMERIC
MECAJET
MECAJET II 2041
- -
Mehr Infos - 2220 4500 300 93 0.05 0.04 0 Ja Ja Ja Nein Ja 1000 - 6200 7.6 0.51
-
TCI Cutting
BP-S
Découpe Jet d\'eau 2
- -
Mehr Infos - 3000 6000 230 45 0.05 0.02 4 Ja Ja Ja Ja Ja 790 - 6500 3.8 0.4
-
TECHNIWATERJET
INTEC-G2
i612-G2
- -
Mehr Infos - 1830 3660 0 0 0.15 0.05 0 keine Angabe keine Angabe Nein Nein Nein 0 - 0 0 0
-
OMAX
Globalmax
Globalmax
- -
Mehr Infos - 3050 1530 125 22 0.051 0.03 1 Nein Nein Nein Ja Nein 488 OMEGA DRIVE 3100 3.63 0.38
-
TCI Cutting
BP-H
Découpe Jet d\'eau 3
- -
Mehr Infos - 30000 4000 1000 97 0.05 0.03 4 Ja Ja Ja Ja Ja 790 - 6200 14 0.4
-
TECHNIWATERJET
INTEC-G2
i510-G2
- -
Mehr Infos - 1525 3125 0 0 0.12 0.025 0 keine Angabe keine Angabe Nein Nein Nein 0 - 0 0 0
-
OMAX
Maxiem
2040
- -
Mehr Infos - 4216 2019 305 30 0.051 0.025 1 Ja Ja Ja Ja Ja 1450 - 3500 4.2 0.38
-
MECANUMERIC
NEOJET 2040
- -
Mehr Infos - 2050 4100 200 60 0.08 0.06 2 Nein Nein Ja Nein Nein 1000 - 4000 4.3 0.38
-
TCI Cutting
SM-S
Découpe Jet d\'eau 4
- -
Mehr Infos - 6000 2000 200 45 0.05 0.02 2 Ja Ja Ja Ja Ja 790 - 6500 3.8 0.4
-
TECHNIWATERJET
Techjet-X2
TJ 6000-X2
- -
Mehr Infos - 3050 6100 115 0 0.025 0.015 2 keine Angabe keine Angabe Nein Nein Nein 0 - 4137 0 0
-
OMAX
Micromax
PROTOMAX
- -
Mehr Infos - 304 304 25 5 0.127 0.076 0 Nein Nein Ja Nein Nein 340 - 20688 0.95 0
-
LDSA
ECJET
ECJET III 10.10
- -
Mehr Infos - 1000 1000 200 93 0.05 0.05 2 Nein Nein Ja Ja Nein 1000 - 4150 7.6 0.5
-
PHENIX TECHNOLOGIE
MD Jet
- -
Mehr Infos - 2000 1000 210 0 0.05 0.03 1 Ja Ja Ja Ja Ja 1000 - 6200 15 0.5
-
TECHNIWATERJET
INTEC-G2
i35
- -
Mehr Infos - 915 1525 0 0 0.1 0.025 0 keine Angabe keine Angabe Nein Nein Nein 0 - 0 0 0
-
LDSA
ECJET
ECJET III 30.20
- -
Mehr Infos - 2000 3000 200 75 0.05 0.05 2 Nein Nein Ja Ja Nein 1000 - 4150 7.6 0.5
-
PHENIX TECHNOLOGIE
PRO JET
- -
Mehr Infos - 2000 1000 300 0 0.05 0.03 1 Ja Ja Ja Ja Ja 1000 - 6200 15 0.5
-
Water Jet Sweden
FiveX
NC5 40
- -
Mehr Infos Brücke 4000 12000 1000 0 0.05 0.025 2 Ja Ja Ja Ja Ja 1200 Linearantrieb (X) und Kugelgewindetrieb (Y) 6200 0 0
-
TECHNIWATERJET
Techjet-X2
TJ 5000-X2
- -
Mehr Infos - 3050 4600 115 0 0.025 0.015 2 keine Angabe keine Angabe Nein Nein Nein 0 - 4137 0 0
-
LDSA
FBJET
FBJET III 33.17
- -
Mehr Infos - 1700 3300 350 92 0.03 0.02 1 Ja Nein Ja Ja Ja 3000 - 6200 7.6 0.5
-
PHENIX TECHNOLOGIE
FIRST JET
- -
Mehr Infos - 1300 1300 500 0 0.05 0.03 1 Ja Nein Ja Ja Ja 1000 - 4135 15 0.5
-
STM Waterjet
3D Wasserstrahl- schneidanlagen
RobotCut
- -
Mehr Infos RobotCut 2200 1400 900 37 0 0.05 6 Ja Ja Ja Ja Ja 600 CS8 4000 3.7 35
-
TECHNIWATERJET
Techjet-X2
TJ 4000-X3
- -
Mehr Infos - 1830 3660 115 0 0.001 0 2 keine Angabe keine Angabe Nein Nein Nein 0 - 4137 0 0
-
LDSA
FBJET
FBJET III 40.20
- -
Mehr Infos - 2000 4000 350 92 0.03 0.02 1 Ja Nein Ja Ja Ja 3000 - 6200 7.6 0.5
Technische Informationen anfragen Angebotsanfrage stellen Neues Vergleichskriterium vorschlagen

Wasserstrahlschneidanlagen: Funktionsweise, Vor- und Nachteile

Der Kauf einer Wasserstrahlschneidanlage will wie jede größere Investition gut überlegt sein. Bei der Suche nach der geeigneten Schneidanlage und dem entsprechenden Hersteller soll die folgende Übersicht als erste Orientierung dienen.

1) Wie funktioniert eine Wasserstrahlschneidanlage?

Das Konzept des Wasserstrahlschneidens ist auf den ersten Blick ganz simpel: Wasser wird konzentriert und mit extrem hohen Druck (etwa 4000-6000 bar) mittels einer Pumpe durch einen Schneidkopf geleitet und erlaubt somit Schnitte an weichen Materialien wie Gummi, Schaumstoffe, Leder und Textilien. Bei dieser Methode handelt es sich um das sogenannte Reinwasserschneiden bzw. Purwasserschneiden. Bei härteren Stoffen wie Aluminium, Edelstahl, Granit und Marmor wird der Schneidkopf mit einem Fokussierrohr versehen und dem Wasserstrahl wird ein Abrasivmittel (in den meisten Fällen Granatsand) beigemischt. Der entstehende Wasser-Sand-Strahl, welcher mit 2-3-facher Schallgeschwindigkeit aus der Düse austritt, ist mit rund 1mm nach wie vor extrem schmal und erlaubt saubere Schnitte bei Feststoffen mit Stärken bis 300mm bei einer Genauigkeit von ungefähr 25 Mü. Das Mikrowasserstrahl- bzw. Feinwasserstrahlschneiden erlaubt sogar noch feinere Schnitte mit nochmals gesteigerter Genauigkeit.

2) Welche inhärenten Vor- und Nachteile hat das Wasserstrahlschneiden?

Vorteile: Die hervorzuhebenden Vorteile einer Wasserstrahlschneidanlage sind Ihre enorme Flexiblität, denn metallische und nichtmetallische Werkstoffe können gleichermaßen effizient geschnitten werden, wie auch reflektrierende und nicht-leitende Materialien. Es gibt so gut wie keine Beschränkungen im Hinblick auf die Schnittstärke und die hohe Schnittqualität macht eine Nachbearbeitung quasi überflüssig. Da es sich außerdem um ein Kaltschneidverfahren handelt, entstehen keine thermischen Verformungen des Werkstücks. Weitere Schneidköpfe können je nach Modell problemlos angebracht werden und Schneidaufgaben werden durch eine handelsübliche CNC-Software programmiert. Neben simplen 2D-Schnitten beherrschen Wasserstrahlschneidanlagen durch optionale Rüstkomponenten auch Verfahren wie das Fasenschneiden, Bohren, Gewinden usw.

Nachteile: Kein System ist perfekt und so ergeben sich auch für das für dieses Verfahren Nachteile. Wasserstrahlschneidanlagen sind im Gegensatz zu Laserschneidanlagen zwar günstiger in der Anschaffung und einfacher in der Wartung, schlagen aber im Vergleich zu Plasmaschneidanlagen sowohl in der Anschaffung als auch bei den Betriebskosten deutlich höher zu Buche. Zudem handelt es sich um ein vergleichsweise langsames Schneidverfahren, da mit zunehmender Geschwindigkeit Strahlennachlauf und Winkelfehler zunehmen und die Schnittqualität ergo abnimmt. Frühere Systeme hatten ferner zu Recht den Ruf weg, laut und nass zu sein. Dem wird bei modernen Systemen zwar entgegengewirkt, indem unter Wasser geschnitten wird, was den Lärmpegel auf unter 80db senkt, allerdings auch die Leistung senkt und die Sicht auf das zu schneidende Teil einschränkt.

Leitfaden für die Auswahl einer Wasserstrahlschneidanlage

1. Materialien, Materialstärke, Verfahren, Auftragsart/ -frequenz

Welches Spektrum an Materialien gedenken Sie jetzt oder in Zukunft zu schneiden. Um welche Materialstärken handelt es sich, wie komplex sind die Bearbeitungsschritte, welche Größen des Ausgangsmaterials (z.B. des Blechs) müssen einkalkuliert werden, wie hoch sind Stückzahlen, wie die Auftragsfrequenz und wie viel Platz steht überhaupt zur Verfügung.

2. Größe und Leistung

der Wasserstrahlschneidanlage: Welchen Arbeitsbereich sollte die Maschine abdecken? In der Regel bietet es sich an, zur etwas größeren Variante zu greifen, um für die Zukunft eine gewisse Marge zu besitzen. Bei Platzmangel sollte die Ratio zwischen benötigter Stellfläche und effektivem Arbeitsbereich möglichst vorteilhaft sein. Die Kapazität der Hochdruckpumpe ist ebenfalls entscheidend, je nach zu bearbeitender Materialstärke, benötigter Genauigkeit und gewünschter Schneidgeschwindigkeit.

3. Komponenten:

Wenn Sie viele gleiche Werkstücke produzieren wollen, bietet sich eine Maschine mit mehreren Schneidköpfen an, bei 2D-Schnitten muss es nicht zwingend ein 5-Achs-Schneidkopf sein und für nicht-metallische Materialien sollte die Anlage auch eine Option zum Reinwasserschneiden besitzen. Auch die Ausstattung zum Schutze der Umwelt sind nicht unwichtig. Wünschen Sie lediglich ein Abrasiv-Entschlammungssystem oder investiert man vielleicht auch in das passende Wasserkreislaufsystem sowie in eine Wiederaufbereitung von Abrasiv und Wasser.

4. Steuerung und Automatisierung:

Moderne CNC-Steuerungen vereinfachen das Programmieren ungemein. Die CAD-Daten werden eingelesen und nachdem die Parameter wie Größe und Materialstärke definiert sind, wird das Werkstück wie gewünscht und maßgenau bearbeitet. Dadurch spart man sich Zeit beim Einrichten, was besonders bei Kleinserien und Einzelanfertigungen zum Tragen kommt. Durch intelligente Verschachtelungssoftware können aber auch Großserien mit minimalem Verschnitt abgearbeitet werden.

5. Benchmarking

Ein technischer Vergleich bietet Ihnen interessante Anhaltspunkte über die Auswahl an existierenden Maschinen, deren Leistung und möglicher Optionen. Nichts geht jedoch über einen persönlichen Vergleich, um jene Wasserstrahlschneidanlage zu finden, die mit Ihren individuellen Anforderungen am besten korreliert. Kontaktieren Sie also verschiedene Hersteller oder Händler und vergewissern Sie sich nach Möglichkeit auch vor Ort, um schlussendlich eine wohlüberlegte Entscheidung treffen zu können.