loader
Hochdruckpumpen für Wasserstrahlschneidanlagen
Technische Informationen anfragen Angebotsanfrage stellen
loader
Suchergebnisse 1 bis 40 von 40
Foto
Marke
Produktfamilie Produkt Weitere Informationen anfragen
Antriebsleistung max. (kW)
Fördermenge max. (l/min)
Druck max. (bar)
Tankvolumen (l)
min. Betriebsdruck
max. Betriebsdruck
Düsendurchmesser min. (mm)
Düsendurchmesser max. (mm)
Geräusch- entwicklung max. (dB)
Variables Druckmanagement
Redundanz
Maschinengewicht (kg)
Maschinenlänge (mm)
Maschinentiefe (mm)
Maschinenhöhe (mm)
-
EUROCUTTING
ECOTRON
ECOTRON 35.11
- -
Mehr Infos 11 1.2 0 100 0 0 0 0 83 Nein Nein 650 1400 800 900
-
BFT
SERVOTRON
SERVOTRON 40.37
- -
Mehr Infos 37 3.8 4000 100 100 4000 0.08 0.35 78 Ja Ja 1000 1950 970 1400
-
Waterjet Systems International
E-Series
Ec50
- -
Mehr Infos 37 3.78 4140 0 0 0 0.12 0.35 0 Nein Nein 1022 2060 800 1120
-
HYPERTHERM
HyPrecision
HyPrecision 30
- -
Mehr Infos 0 0 0 0 0 0 0 0 0 Nein Nein 0 0 0 0
-
Waterjet Systems International
V-Series
V40
- -
Mehr Infos 30 3.03 3800 1 0 0 0.1 0.3 0 Nein Nein 840 1500 8600 9200
-
BFT
ECOTRON
ECOTRON 40.37
- -
Mehr Infos 37 3.8 4200 130 400 4000 0.08 0.38 80 Ja Nein 1000 1800 800 1150
-
Waterjet Systems International
E-Series
Ec30
- -
Mehr Infos 22 2.27 4140 0 0 0 0.12 0.25 0 Nein Nein 930 2060 890 1170
-
KMT WATERJET
STREAMLINE SL-VI
STREAMLINE SL-VI 50 PLUS
- -
Mehr Infos 37 4.1 4136 150 500 4136 0.1 0.35 76 Ja Ja 1438 1689 1114 1508
-
PROJET SYSTEM
K60c
- -
Mehr Infos 45 4.15 3800 1 0 0 0.12 0.38 0 keine Angabe keine Angabe 0 0 0 0
-
EUROCUTTING
ECOTRON
ECOTRON 40.19
- -
Mehr Infos 18.5 1.9 0 130 0 0 0 0 85 Nein Nein 700 1400 800 900
-
BFT
HYPERTRON
HYPERTRON 60.65
- -
Mehr Infos 45 4.3 6000 0 100 6000 0.08 0.35 78 Ja Ja 1400 1900 970 1400
-
Waterjet Systems International
E-Series
Ec60
- -
Mehr Infos 45 4.15 4140 0 0 0 0.005 0.15 0 Nein Nein 1068 2060 800 1120
-
HYPERTHERM
HyPrecision
HyPrecision 60S
- -
Mehr Infos 44.7 4.92 4137 0 0 0 0.13 0.4 0 Ja Ja 1497 1930 1016 1422
-
BFT
ECOTRON
ECOTRON 40.15
- -
Mehr Infos 15 1.5 4200 130 400 3500 0.08 0 77 Ja Nein 775 1800 800 1150
-
BFT
ECOTRON
ECOTRON 40.45
- -
Mehr Infos 45 4.3 4200 130 400 4000 0.08 3.8 85 Ja Nein 970 1800 800 1150
-
BFT
ECOTRON
ECOTRON 40.11
- -
Mehr Infos 11 1.2 4200 130 400 3500 0.08 0 76 Ja Nein 760 1800 800 1150
-
KMT WATERJET
STREAMLINE SL-VI
STREAMLINE SL-VI 100 PLUS
- -
Mehr Infos 74 7.1 4136 211 500 4136 0.1 0.45 78.2 Ja Ja 2284 2095 1320 1508
-
KMT WATERJET
STREAMLINE SL-VI
STREAMLINE PRO-III 60
- -
Mehr Infos 45 2.8 6200 211 800 6200 0.1 0.25 80 Ja Ja 1973 2095 1320 1508
-
EUROCUTTING
ECOTRON
ECOTRON 40.37
- -
Mehr Infos 37 3.8 0 130 0 0 0 0 85 Nein Nein 950 1800 850 955
-
BFT
SERVOTRON
SERVOTRON 40.45
- -
Mehr Infos 45 4.3 4000 100 100 4000 0.08 0.4 75 Ja Ja 1000 1950 970 1400
-
PTV
PTV JETS
PTV JETS - 3.8/60 Basic
- -
Mehr Infos 3.8 3.8 6 200 0 3 0.1 0.14 0 Ja keine Angabe 1650 1100 1750 1300
-
HYPERTHERM
HyPrecision
HyPrecision 75S
- -
Mehr Infos 56 6.06 4137 0 0 0 0.18 0.43 0 Ja Ja 1497 1930 1016 1422
-
BFT
ECOTRON
ECOTRON 40.18.5
- -
Mehr Infos 18.5 1.9 4200 130 400 4000 0.08 0 78 Ja Nein 810 1800 800 1150
-
KMT WATERJET
TRILINE TL-I 30
- -
Mehr Infos 22 3.1 4137 0 0 3800 0 0.3 0 Ja Nein 0 0 0 0
-
BFT
HYTRON
HYTRON 40.55
- -
Mehr Infos 55 6 4200 130 400 4000 0.08 0.45 78 Ja Ja 1400 1900 1400 1400
-
KMT WATERJET
STREAMLINE SL-VI
STREAMLINE PRO-III 125
- -
Mehr Infos 93 6 6200 416 800 6200 0.1 0.38 84 Ja Nein 3107 2238 1500 1552
-
HYPERTHERM
HyPrecision
HyPrecision 15
- -
Mehr Infos 0 0 0 0 0 0 0 0 0 Nein Nein 0 0 0 0
-
EUROCUTTING
ECOTRON
ECOTRON 40.45
- -
Mehr Infos 45 4.3 0 130 0 0 0 0 85 Nein Nein 970 1800 850 955
-
BFT
ECOTRON
ECOTRON 40.22
- -
Mehr Infos 22 2.3 4200 130 400 4000 0.08 0.3 79 Ja Nein 830 1800 800 1150
-
PTV
PTV JETS
PTV JETS - 3.8/60 Classic
- -
Mehr Infos 37 3.8 6 170 0 3 0.1 0.14 0 Ja keine Angabe 1800 1550 1690 1550
-
HYPERTHERM
HyPrecision
HyPrecision 150D
- -
Mehr Infos 111.9 12.11 4137 0 0 0 0.25 0.61 0 keine Angabe keine Angabe 2767 2057 1397 1422
-
PROJET SYSTEM
K30c
- -
Mehr Infos 22 2.27 3800 1 0 0 0.25 0.25 0 keine Angabe keine Angabe 0 0 0 0
-
EUROCUTTING
ECOTRON
ECOTRON 30.08
- -
Mehr Infos 7.5 0.8 0 60 0 0 0 0 83 Nein Nein 600 1190 740 850
-
BFT
HYTRON
HYTRON 40.75
- -
Mehr Infos 75 7.6 4200 130 400 4000 0.08 0.4 78 Ja Ja 1400 1950 1400 1400
-
HYPERTHERM
HyPrecision
HyPrecision 50
- -
Mehr Infos 37.3 3.79 4137 0 0 0 0.13 0.35 0 keine Angabe keine Angabe 1315 1778 864 1168
-
EUROCUTTING
ECOTRON
ECOTRON 40.30
- -
Mehr Infos 30 1.9 0 130 0 0 0 0 85 Nein Nein 750 1400 800 900
-
BFT
ECOTRON
ECOTRON 40.30
- -
Mehr Infos 30 3.1 4200 130 400 4000 0.08 0.3 80 Ja Nein 900 1800 800 1150
-
PTV
PTV JETS
PTV JETS - 3.8/60 Compact
- -
Mehr Infos 37 3.8 6 170 0 10 0.1 0.14 0 Ja Nein 1800 1550 1690 1550
-
HYPERTHERM
HyPrecision
HyPrecision 100D
- -
Mehr Infos 74.6 8.33 4137 0 0 0 0.2 0.51 0 keine Angabe keine Angabe 1882 2184 1143 1422
-
PROJET SYSTEM
K50c
- -
Mehr Infos 37 3.78 3800 1 0 0 0.12 0.35 0 keine Angabe keine Angabe 0 0 0 0
Technische Informationen anfragen Angebotsanfrage stellen Neues Vergleichskriterium vorschlagen

Funktionsweise und Leitfaden zu Hochdruckpumpen für das Schneiden mit Wasserstrahlen

Die Hochduckpumpe wird metaphorisch gern als Herzstück im System des Wasserstrahlschneidens beschrieben. Hier wird der Wasserdruck erzeugt, der beim Austritt aus dem Schneidkopf der Wasserstrahlschneidanlage zu einem Überschall-Strahl wird und den Trennvorgang somit ermöglicht.

Über eine Hydraulikeinheit wird ein Vordruck erzeugt, der sich bei höherwertigen Maschinen mithilfe eines Proportionalventilswunschgerecht regulieren lässt. Dieser Vordruck wird im Zylinder des Druckübersetzers, der Schlüsselkomponente des Systems, umgewandelt und versetzt das gefilterte Speisewasser mit dem nötigen, verstärkten Druck zum Wasserstrahlschneiden (zwischen 3.800 bar und über 6.000 bar). Das Hochdruckwasser wird anschließend durch einen Pulsationsdämpfer gepumpt. Dieser hat die Aufgabe, die durch die Umkehrung der Kolben entstehenden Druckschwankungen aufzufangen und einen konstanten Druck zu gewährleisten. Dies erhöht nicht nur die Schnittqualität, sondern auch die Lebensdauer der Verschleißteile. Zur Entlastung des Hochdruckssystems beim Abschalten kann optional zudem noch ein Entlastungsventil angeschlossen werden.

Bei der Wahl der richtigen Pumpe muss natürlich nicht zwangsläufig zum stärksten Aggregat gegriffen werden, sondern zu jenem, welches in Abhängigkeit von Ihren Vorstellungen solide, effizient und wirtschaftlich ist. Die Hochdruckpumpe sollte mit Ihren Anforderungen hinsichtlich der folgenden Punkte korrelieren: Welche Materialien werden geschnitten? Welche Materialstärken werden bearbeitet? Wie stark und regelmässig ist die Auslastung der Wasserstrahlschneidanlage? Welche Anzahl an Schneidköpfe mit welchem Durchmesser müssen oder sollen parallel betrieben werden?

Zur Orientierung dienen dabei unter anderem physikalische Eigenschaften, wie z.B. dass eine Düse mit einem Durchmesser von 0,35 mm bei einem Druck von 4000 bar nahezu dieselbe Wassermenge wie zwei Düsen mit 0,25 mm benötigt, bei einer Leistung von etwa 60PS. High-End-Pumpen von 100PS und mehr eignen sich folglich für Wasserstrahlschneidsysteme mit mehr als zwei Schneidköpfen von selbigem Durchmesser oder allgemein bei hohen Leistungsvoraussetzungen.

Allgemein gilt: Ein höherer Druck ermöglicht höhere Schnittgeschwindigkeiten und im Umkehrschluss eine höhere Produktivität und Schnittqualität. Pumpen ab 6000 bar bieten sich deshalb ab einer gewissen Stärke von harten Materialien, großen Serien, wiederkehrenden Lohnfertigungsaufträgen oder bei sehr hohen Qualitätsanforderungen an.