loader

Entdecken Sie alle Neuigkeiten aus der Blechindustrie.

MicroStep baut seinen Standort in NRW aus

MicroStep baut seinen Standort in NRW aus

08/07/2016 | Allemagne

Vertriebs- und Servicegesellschaft bezieht in Dorsten neue, größere Niederlassung zum 1. Juli und erweitert weiter ihr Dienstleistungsangebot. 

MicroStep Europa geht den Weg der nachhaltigen Entwicklung weiter. Nachdem im Jahr 2015 der Firmensitz im bayerischen Bad Wörishofen neu gebaut und das MicroStep CompetenceCenter in Betrieb genommen wurde, investiert der Weltmarktführer nun in den Standort Dorsten (NRW). 

Zum 1. Juli bezieht MicroStep Europa ein neues Gebäude in Dorsten, 60 Kilometer nördlich von Düsseldorf, nur wenige Meter vom alten Standort entfernt. Die neuen, größeren Räumlichkeiten tragen der positiven Entwicklung der vergangenen Jahre Rechnung. Um die ungebremste Nachfrage nach den multifunktionalen Schneidlösungen von MicroStep begegnen zu können, wächst die Anzahl der Mitarbeiter stetig. 

„Dorsten liegt strategisch sehr günstig, der Standort hat sich über Jahre mehr als bewährt. Die erfreuliche Personalentwicklung sowie unser gestiegener Anspruch an das Arbeitsumfeld für unsere hochqualifizierten Mitarbeiter haben allerdings eine Vergrößerung und Verbesserung unserer Infrastruktur vor Ort erfordert“, sagt Johannes Ried, Leiter Finanzen & Controlling.

Leiter der Niederlassung ist wie bisher Matthias Hutzler. Er ist mit seinen Mitarbeitern für den Service im Norden Deutschlands verantwortlich. Ebenfalls in Dorsten angesiedelt ist das für Nordwestdeutschland zuständige Vertriebsteam rund um Gebietsverkaufsleiter Cristos Tsomakos.

Außer dem Firmensitz in Bad Wörishofen mit seinem Schulungs- und Vorführzentrum, dem MicroStep CompetenceCenter, sowie der Niederlassung in Dorsten betreibt MicroStep Europa einen Vertriebs- und Servicestützpunkt in Berlin.

Die Adresse der Niederlassung Dorsten 

MicroStep Europa GmbH 

Wenger Höfe 27 

46284 Dorsten 

Quelle: MicroStep-Homepage